„Kurz und Knapp“ bvkm Newsletter

„Der Sozialraum: geheimnisvoll und vielversprechend. Er will entdeckt, erobert und gestaltet werden. Nicht nur – aber auch – zum 5. Mai.“ NMF

kurz & knapp
Liebe Leserinnen und Leser,

hier die von uns für Sie zusammengestellten Neuigkeiten:

Von uns

Junge Familien erreichen: Feiern mit der Nachbarschaft, Ferienbetreuung oder sogar ein Familienwochenende: Wie es geht und finanziert werden kann, zeigen wir auf dem bvkm-Projekttag „Junge Themen“ am 21. Juni in Frankfurt.

MiMMi: Endlich ist die neue Ausgabe (Nr. 27) da! Und für das nächste Heft suchen wir wieder Mitmacherinnen. Es lohnt sich: Mädchenkonferenz-Tickets und Geld für die Gruppenkasse zu gewinnen!

Kinder-Therapie-Intensivwochen in Kempten ermöglichen Kindern mit Behinderung und ihren Familien, Ferien und Therapiemaßnahmen auf eine angenehme Art miteinander zu verbinden (Körperbehinderte Allgäu gGmbH).

Von anderen

Aktionstag 5. Mai: „Wir gestalten unsere Stadt!“ Die Aktion Mensch ruft alle Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe auf, im Zeitraum vom 29. April bis 14. Mai 2017 eine öffentlichkeitswirksame Aktion durchzuführen.

Antidiskriminierung: Die Beratungsbroschüre „ABC Antidiskriminierungsrecht“ des BSK enthält praktische Tipps und Ratschläge, wie man Diskriminierungen erkennen und sich dagegen zur Wehr setzen kann.

Demnächst

23. – 25. Juni 2017 / Berlin: „Pränataldiagnostik – eine organisierte Verantwortungslosigkeit?!“ (Netzwerk gegen Selektion durch Pränataldiagnostik), Anmeldeschluss: 8. Mai

24. Juni – 2. Juli 2017 / Reutlingen: Internationales Festival „Kultur vom Rande“. Im Abstand von drei Jahren werden Ensembles nach Reutlingen eingeladen, in denen Menschen mit Behinderung künstlerisch aktiv sind.

28.06.2017 / Nürnberg: Bundesteilhabegesetz: Das novellierte SGB IX (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V.)
Herzliche Grüße sendet Ihnen das kurz & knapp-Team