Inklusion – inklusive Leistung?

Freitag 18.11.2016, 9.00 Uhr  |  Matthias-Ehrenfried-Haus  |  Kolpingstraße 11  |  97070 Würzburg

09:15 Einlass/Einschreibung

10:00 Begrüßung/Grußworte
Wolfgang Vogt, Würzburg
Moderation: Nadine Lexa, Wolfgang Vogt

10:30 Prof. Reinhard Lelgemann, Würzburg
Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen im Arbeitsprozess.
Eine Herausfor
derung auch in inklusiven Zeiten.

11:15 Prof. Daniel Mays, Siegen
Übergänge gestalten – Anschlussfähigkeit sichern.
Hinweise aus der Transitionsfor
schung zur entwicklungsproduktiven Gestaltung von Übergängen.

12:00 Pause

12:15 Pierre-C. Link, Würzburg
Inklusion – inklusive Leistung?
Der Leistungsbegriff im pädagogischen Inklusionsdiskurs

13:00 Pause, Imbiss

13:45 – 14:45    Seminare

Seminar 1
Lisa Pitz, Würzburg
Menschen mit besonderen Bedürfnissen.
1. Arbeitsmarkt und Leistung.
Realitätscheck. Chancen – Grenzen – Visionen.

Seminar 2
Dr. Matthias Erhardt, Würzburg
Inklusion als Aufgabe der Regelschule?

Seminar 3
Prof. Daniel Mays, Siegen
Übergänge entwicklungsproduktiv gestalten.
Multiprofessionelle Kooperation in der inklusiven Schule.

14:45 Kaffee-Pause

15:00 Holger Nikelis, München
Was kann ein Mensch leisten?

15:45 Schluss + Ausblick 2017
(Datum der nächsten Veranstaltung)

16:00-17:30 Go together

Referenten

Dr. Matthias Erhardt,
Universität Würzburg

Holger Nikelis, München,
Rollstuhltischtennis-Spieler,
zweifacher Paralympic-Goldmedaillengewinner

Prof. Reinhard Lelgemann,
Lehrstuhl für Körperbehindertenpädagogik Würzburg

Pierre-Carl Link,
Universität Würzburg

Nadine Lexa,
Stadträtin

Lisa Pitz, Würzburg,
Dipl. Soz-päd (FH),
pädagogisch-therapeutische Konduktorin (PTK/HFL)

Prof. Daniel Mays,
Universität Siegen

Wolfgang Vogt,
Vorsitzender BKF-Petö e.V. und Assiston e.V. 

Wir danken unseren Sponsoren

Petit Café, Würzburg
Gebäck für die Kaffeepausen

Ophelo Personaldienstleistungen, Würzburg
Organisation

Assiston e.V., Würzburg
Organisation

Weingut Martin, Triefenstein
Wein für das Go together

empathie agentur, Würzburg
Werbung

Michael Beckhäuser, Würzburg
Gründer der Stiftung Neue Perspektiven

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, dass Sie sich unter info@bkf-petoe.de mit Ihrem Namen und Kontaktdaten anmelden.
Unseren aktuellen Flyer mit allen Informationen können Sie sich hier laden (PDF, ca. 2 MB).